Wichtige Informationen zu einer Augenlidstraffung der Hausarztpraxis Dr.Thielking in Potsdam

Augenlidstraffung

Für eine Augenlidstraffung empfehlen wir die Privatklinik Schloßstrasse. Diese private Fachklinik für plastische Chirurgie mit ca. einem Dutzend plastischen Chirurgen ist sehr erfahren hinsichtlich „echter“ Augenlidstraffungen.

Unterschiede einer Augenlidstraffung

Plasma Pen

Diese Methode wird derzeit sehr viel beworben als eine Augenlidstraffung ohne Operation. Prinzip ist, dass herbei an einzelnen Stellen die oberste Hautschicht mittels eines elektrisch erzeugtem Plasma (wobei sich die Frage stellt ob diese Geräte tatsächlich ein Plasma erzeugen und wo darin der Vorteil liegen soll) abkratzen. Man hofft, dass sich an diesen Stellen Narben ausbilden, welche dann zusammenschrumpeln und so das Augenlid leicht straffen.

Augenlidstraffung ohne Operation

Seitdem diese Geräte preiswert auf eBay angeboten werden, incl. Einführungs-CD habe viele Kosmetikstudios, Heilpraktiker, Zahnärzte uam. diese Behandlungsmethode „erlernt“. Durch die Argumentation, es würde nur die oberste Hautschicht abgerubbelt, ähnlich wie bei Peeling, hofft man dieses Verfahren auch ohne Medizinstudium anbieten zu dürfen.

Kernfrage: Funktioniert dieses Verfahren? Hier ein eindeutiges Jaein. Zum einem muss es oftmals wiederholt werden, womit sich der günstige Einstiegspreis relativiert, zum anderen sind die Veränderungen nur sehr gering und oft nur mit extrem gutem Willen überhaupt sichtbar. 

Augenlidstraffung Potsdam Berlin

Zumindest in der Privatklinik Schloßstrasse werden Augenlidstraffungen durch plastische Chirurgen durchgeführt. Somit kein Plasma sondern chirurgischer Stahl oder Laser. Wobei es relativ unerheblich ist ob mit Stahl oder Laser geschnitten wird. Entscheidend ist die Erfahrung des Chirurgen. Insbesondere der Nahtverschluß / Hautverschluß ist von erheblicher Bedeutung um eine möglichst geringe Beeinträchtigung zu erzielen. Hierfür wird aufwendig Intracutan vernäht, d.h. der Faden wird innerhalb der Hautschicht plaziert. Hierdurch werden die Wundränder optimal und spannungsfrei aneinander geführt wodurch eine optimale Heilung begünstigt wird. Ein handwerklich sehr aufwendiges Verfahren welches nicht alle Operateure beherrschen, aber welches eine Domäne der plastischen Chirurgie ist um eine optimale Narbenbildung zu ermöglichen.

Wie aufwendig ist es für eine Augenlidstraffung nach Berlin zu reisen?

Die Privatklinik Schloßstrasse ist in Berlin Steglitz direkt an U-und S-Bahnhof Rathaus Steglitz gelegen. Die Fahrzeit mit der S-Bahn von Potsdam Hauptbahnhof nach Steglitz beträgt ca. 35.Minuten. Auch halten zahlreiche Buse vor der Tür. Bei Anfahrt mit dem eigenem Fahrzeug nutzen Sie bitte eines der umliegenden Parkhäuser (ab € 2,50 pro Tag)

Nachteilig bei einem Chirurgen ist jedoch die erhöhten gesetzlichen Anforderungen. So bedarf es für eine Augenlidstraffung mindestens drei Termine. Ein Vorgespräch, einen OP-Termin und einen Termin zur Nachsorge.

Dies ist deutlich aufwendiger als im Kosmetikstudio und den gesetzlichen Vorschriften, als auch den Auflagen der ärztlichen Haftpflichtversicherung geschuldet.

Fazit: Augenlidstraffung ohne Operation

Die Methode mittels Plasma-Pen ist nur sehr stark eingeschränkt empfehlenswert. Sobald ein etwas ausgeprägterer Befund vorliegt kommt man um eine Operation nicht herum. Dafür wird diese meist in einer örtlichen Betäubung durchgeführt.

Auch im Preis- / Leistungsvergleich ist die Augenlidstraffung ohne Operation nur geringfügig günstiger. Wiederholte Anwendungstermine relativieren den Preisvorteil. Und viele chirurgische Einrichtungen welche häufig Augenlidstraffungen operieren haben oftmals Sonderkonditionen für Augenlidstraffungen, um z.B. freie OP-Kapazitäten aufzufüllen eingeführt.

(Die haftungsrechtlichen Aspekte für ästhetische Eingriffe bei Nicht -Medizinern wurden hier bewusst nicht erörtert.) 

Wer hingegen gänzlich unerschrocken ist, und der Preis im Vordergrund steht, dem sollte evtl. „Do-it-yourself“ mittels selbst erworbenen Gerät (ab € 99.-) erwägen. Allerdings vollends auf eigenes Risiko. Den auch ein Plasma-Pen kann das Auge unwiederbringlich zerstören!!!